-->

Produktionskraft Chemie

Produktionsfachkräfte arbeiten in der chemischen Industrie sowie in artverwandten Industrien in den Bereichen Produktion und Verwaltung.

Sie bedienen Anlagen für Produktions- und Verarbeitungsprozesse nach Arbeitsplänen, wirken mit bei der Wartung und Instandhaltung von Produktionsanlagen, kontrollieren und dokumentieren Abeitsschritte zur Herstellung und Verarbeitung verschiedener Produkte. Sie bestimmen prozessbegleitend Stoffkonstanten und Stoffeigenschaften. Sie beachten die Regelungen des Gesundheits- und Umweltschutzes, des Arbeitsschutzes, der Anlagensicherheit, sowie der Qualitätssicherung und arbeiten im Team.

Produktionsfachkräfte verfügen über Qualifikationen auf dem Gebiet der Verfahrens-, Produktions- und Anlagentechnik, die sie zum Einsatz in der chemischen Produktion und Verarbeitung befähigen.

duale Berufsausbildung: 2 Jahre

Voraussetzung: Hauptschulabschluss, Realschulabschluss