-->

Maschinen- und Anlagenführer/-in

Keine Maschine läuft ohne sie

Maschinen- und Anlagenführer/innen sind für die Einrichtung, Umrüstung und Bedienung von Maschinen oder Anlagen zuständig. Sie bereiten Arbeitsabläufe vor, überprüfen Maschinen hinsichtlich bestimmter Funktionen und nehmen sie danach in Betrieb.

In regelmäßigen Abständen führen sie Inspektionen durch und sind darüber hinaus mit Wartungsaufgaben betraut. Dabei füllen sie zum Beispiel Öle, Kühl- und Schmierstoffe nach, tauschen Verschleißteile wie Dichtungen, Filter oder Schläuche aus und stellen das Spiel beweglicher Teile neu ein.
[Quelle: http://www.me-vermitteln.de/me-berufswelt/berufsbilder]

duale Berufsausbildung: 2 Jahre

Voraussetzung: Hauptschulabschluss