-->

Chemikant/-in

Achtung: Leider sind für das Ausbildungsjahr 2016/2017 bereits alle freien Ausbildungsplätze vergeben.

ChemikantINNEN arbeiten team- und prozessorientiert in der chemischen, sowie in verwandten Industrien (z.B. Kautschuk-, Kunststoff- und Mineralölverarbeitung, Wirkstoffproduktionen, Entsorgungswirtschaft).

Ihr Einsatzbereich umfasst dabei die Herstellung, Aufbereitung und Verarbeitung chemischer Stoffe und Zubereitungen. Das Aufgabenspektrum umfasst die Bedienung und Überwachung von Produktionsanlagen mit Hilfe der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, die Durchführung von Maßnahmen zur Wartung und vorbeugenden Instandhaltung eingesetzter Geräte und Anlagen, sowie chenisch-technische Arbeiten und die Prozessbegleitende Bestimmung von Stoffklassen und Stoffeigenschaften.

Sie verfügen über breit angelegte Fertigkeiten auf dem Gebiet der Verfahrens-, Prozess- und Anlagentechnik. Im letzten Ausbildungsabschnitt haben Chemikanten, abhängig von den betrieblichen Schwerpunkten, Spezialfertigkeiten und -kenntnisse, sowie internationale Kompetenz erworben.

duale Berufsausbildung: 3,5 Jahre

Voraussetzung: Realschulabschluss